language:
  • Deutsch
  • English
  • Français
  • Español
  • Italiano

Sommer 2019: Vorträge im EZS-Forum

Das EZS-Forum startet am 11. Juni 2019 mit einem Vortrag von Prof. Dr. Vedad Smailagić (Universität Sarajevo). Er spricht zu „Sprachkodifizierung zwecks politischer und nationaler Distanzierung: Am Beispiel des Bosnisch-/Kroatisch-/Montenegrinisch-/Serbischen“. Am Dienstag, 25. Juni 2019, stellen Prof. Dr. Meike Meliss und Dr. Christine Möhrs (IDS Mannheim) das Projekt „LeGeDe: Eine lexikografische Ressource zum gesprochenen Deutsch in der Interaktion“ vor (beide Vorträge: Germanistisches Seminar, Karlstraße 2, Raum 004). Am Mittwoch, dem 10. Juli 2019, findet ein Vortrag von Prof. Dr. Ekkehard König (FU Berlin) zu „Konstruktionen der Reziprozität: Muster der Variation, Bedeutungen und soziale Relevanz“ am Institut für Übersetzen und Dolmetschen Heidelberg, Plöck 57, Raum 019 statt. Beginn ist ebenfalls um 18.15 Uhr. Zum Abschluss des Sommersemesters freuen wir uns auf einen Beitrag von Prof. Dr. Kerstin Kunz (IÜD Heidelberg) am Dienstag, 16. Juli 2019, zu „HeiCIC: Vorbereitungsstrategien im Simultandolmetschen“ im Germanistischen Seminar Heidelberg.

Die Referentinnen und Referenten des „EZS-Forums“ nehmen dabei sowohl eine systembezogene als auch eine handlungsbezogene Betrachtungsweise von Sprache ein. Im Forum sollen Varietäten aller natürlichen Sprachen in den funktionalen, sozialen, regionalen und historischen Ausprägungen mit ihren vielfältigen Einflussgrößen angesprochen werden.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Dr. Janine Luth
E-Mail: luth@ezs-online.de
Tel.: 06221 54-3241